UHD – User Help Desk

User Help Desk-Systeme helfen bei der Organisation von „Problemen“. Im Falle einer Störung werden Ihren Mitarbeitern Lösungsvorschläge für bekannte Probleme aus einer Datenbank angeboten. Das User Help Desk-System verwaltet die Problembeschreibungen und die Lösungswege. Der Zugriff erfolgt über eine Benutzeroberfläche, zum Beispiel in einem Intranet.

Gibt es keinen Lösungsvorschlag für ein Problem, gibt der Mitarbeiter seine Service-Anfrage in das System ein. Dabei vergibt er eine Priorität, je nachdem, wie gravierend das Problem ist. Die gemeldeten Störungen werden durch die Service-Mitarbeiter nach Priorität oder nach Fachbereichen abgearbeitet. Die so verbesserte Effizienz spart bares Geld.

Der Anwender hat mit dem User Help Desk einen Einblick in den Stand der Bearbeitung seines Problems. Er bekommt aktuelle Informationen darüber, wann mit einer Instandsetzung zu rechnen ist, bzw. wann ein Ersatzteil geliefert werden kann. Mündliche Nachfragen werden reduziert. Auf diese Weise verringern Sie unproduktive Arbeitszeiten: Auch hier realisieren Sie große Einsparmöglichkeiten.

Die gemeldeten Probleme und ihre Lösungen werden in einer Datenbank gespeichert und stehen dadurch für zukünftige Recherchen zur Verfügung. Hat zu einem späteren Zeitpunkt ein Mitarbeiter das gleiche Problem, so kann er selbst die notwendigen Schritte zur Behebung einleiten. Hier liegt das größte Einsparungs-Potenzial eines User Help Desk: Die Einsatzzeiten Ihrer Service-Mitarbeiter werden deutlich reduziert.

Im Laufe der Zeit entsteht eine große Wissensdatenbank, die Auswertungen auf allen Ebenen ermöglicht.

Die Qualität des Help-Desks nimmt einen zunehmenden Stellenwert bei der Beurteilung von Firmen und Produkten ein. Kundenbindung und Image stehen oft in engem Zusammenhang mit der angebotenen Unterstützung. Oder anders formuliert: Ein User Help Desk verschafft Ihnen Effizienz- und damit Wettbewerbsvorteile, die Sie nutzen sollten.

Die entscheidenden Vorteile des ScanSecurity User Help Desk gegenüber anderen Lösungen auf dem Markt sind:

Die Verbindung zwischen Inventargegenstand und Datensatz ist sichergestellt

Solange keine eindeutige physische Zuordnung zwischen Datensatz und Inventargegenstand gegeben ist, bleibt immer eine Unsicherheit und damit eine Ungenauigkeit der Daten. Wenn der Service-Techniker vor einem Arbeitsplatz steht und fragen muss: „Ist es der linke oder der rechte PC?“, sind diese Datensammlungen relativ nutzlos.

Die Grundlage unserer User Help Desk-Lösungen ist deshalb eine Inventarisierung mittels lasergravierten Sicherheits-Barcode-Etiketten. Dabei werden Datenbestände aufgebaut oder ergänzt, die Sie einerseits für einen User Help Desk nutzen können. Andererseits sind auch schon vollkommen andere Verwendungen in der Praxis umgesetzt worden: Inventarisierung zur Erstellung einer Eröffnungs-Bilanz (Doppik), Facility-Management, E-Check nach BGV A3, und, und, und.

Modularisierung und offene Schnittstellen

Lösungen von ScanSecurity sind immer individuelle Lösungen. Das bedeutet, dass ausgehend von einer vorhandenen Basis-Software eine Lösung entwickelt wird, die Ihren Anforderungen zu 100% entspricht.

Zusätzliche Funktionen werden über Module leicht integriert. Sie haben die Wahl zwischen fertigen Modulen von ScanSecurity oder Ihren bewährten Lösungen. Sie nutzen bereits eine Anlagen-Buchhaltung, in der alle Daten vorliegen, die Sie für einen User Help Desk benötigen? Kein Problem. Wir passen uns Ihren Gegebenheiten an.

Das Ziel unserer Lösungen ist stets: Effizienz steigern, Synergien nutzen, Kosten sparen.

Mobilität bieten

User Help Desk-Lösungen von ScanSecurity sind mobil. Wir sind immerhin seit mehr als 10 Jahren auf mobile Lösungen spezialisiert. Der Zugriff auf Ihren User Help Desk ist so möglich, wie es für Sie nötig ist: Per Internet, WLAN oder USB-Schnittstelle … oder haben Sie eine andere Anforderung?

Flexibel bleiben

Ihre Lösung wächst mit Ihren Anforderungen. Das bedeutet auch, dass Sie nicht wieder von „0“ anfangen müssen, wenn Ihre Anforderungen wachsen. Sie möchten von einer Einzelplatz-Lösung zu einer Server-Lösung wechseln? Sie möchten zusätzlich noch die Elektro-Prüfung BGVA 3 mit durchführen? Sie wollen nicht nur Ihre EDV-Arbeitsplätze, sondern auch Ihre Elektro-Anlagen mit einem User Help Desk verwalten? Kein Problem. Unsere Lösungen sind stets flexibel und offen.